Fit für Deutschland und Europa

Neues zum Zahlungsverkehr

Mit der SEPA-Überweisung und der SEPA-Lastschrift können Sie in Deutschland und ganz Europa bezahlen. Ihre Sparkasse informiert Sie gerne über die Vorteile der neuen Zahlungsverfahren.

 
 

Die SEPA-Überweisung ist das Instrument für Euro-Überweisungen in Deutschland und Europa.

Die wichtigsten Eckpunkte:

  • Nutzung sowohl bei inländischen als auch bei grenzüberschreitenden Euro-Überweisungen innerhalb der SEPA
  • Verwendung von IBAN und ggf. BIC
  • Nutzung des SEPA-Datenformats bei beleglos erteilten Aufträgen
  • Verwendungszweck bis zu 140 Zeichen
  • Europaweite Gutschrift innerhalb eines Tages

Internationale Kontodaten. Bei der SEPA-Überweisung kommen die IBAN (internationale Bankkontonummer) und ggf. der BIC (internationale Bankleitzahl) zum Einsatz, um das Konto des Zahlungsempfängers eindeutig zu bestimmen. Weitere Einzelheiten zu IBAN und BIC finden Sie hier.

Als Auftraggeber geben Sie bei Ihrer Sparkasse nur Ihre IBAN an, die Ihre Kontonummer und Bankleitzahl sowie das Länderkennzeichen und eine Prüfziffer enthält.

Bei inländischen wie auch bei grenzüberschreitenden Zahlungen in andere EU-/EWR-Staaten geben Sie die IBAN an. Die Angabe des BIC ist optional. Ausnahme: Bei Zahlungen in Länder außerhalb des EWR (Monaco, San Marino, Schweiz) ist die Angabe des BIC zusätzlich erforderlich.

Tipp: Geben Sie Ihre IBAN und BIC auf Ihren Geschäftspapieren und Rechnungen an, damit Ihre Geschäftspartner und Kunden fällige Beträge überweisen können. Stellen Sie dabei die IBAN in einer Viererblockung dar. Durch die Zwischenräume erhöht sich die Lesefreundlichkeit der IBAN. Ihre Kunden oder Geschäftspartner können sie so besser übertragen und Eingabefehler schneller beheben.

Meldepflicht bei großen Beträgen. Überweisungen über 12.500 Euro in das oder aus dem Ausland müssen an die Deutsche Bundesbank gemeldet werden. Bei Fragen zum Thema Meldepflicht (Einreichungsweg, Meldefristen etc.) steht Ihnen die kostenfreie Hotline der Deutschen Bundesbank unter der Telefonnummer 0800 1234-111 zur Verfügung.

 
 
 
 
Service Telefon
0906 781-781
 
 
 
 

Firmenkunden-Berater

Hier geht´s zu Ihrem Berater

- in Donauwörth