Mit Finanz-Software Konten zusammenführen

Online-Banking mit HBCI-Chipkarte

Mit Online-Banking mit HBCI-Chipkarte erledigen Sie Ihren umfangreichen Zahlungsverkehr ganz ohne TANs. Sie benötigen lediglich eine HBCI-Chipkarte, einen Chipkartenleser und eine Banking-Software.

 
 
Sorgfältiger Umgang mit PC und Geheimnummern. Verhindern Sie, dass eine unberechtigte Person Ihre PIN erfährt oder in den Besitz Ihrer HBCI-Chipkarte gelangt. Die Sparkasse kann keine Verantwortung für Ihren PC oder Ihren Umgang mit Karte und Kartenleser übernehmen.

Setzen Sie regelmäßig aktuelle Viren-Scanner ein. Mit diesen Programmen lassen sich alle eingehenden Daten auf Viren prüfen – ganz gleich, ob Sie die Daten über Rechnernetze wie das Internet abrufen oder auf Datenträgern, wie Disketten und CD-ROMs, erhalten. Zusätzlichen Schutz bietet Ihnen eine aktivierte Firewall.

Weitere ausführliche Sicherheitshinweise finden Sie hier.
 
 
 
 
Service Telefon
0906 781-781
 
 
 
 

Firmenkunden-Berater

Hier geht´s zu Ihrem Berater

- in Donauwörth